8 Gründe für Social Media Marketing

Veröffentlicht von am mit keinen Kommentaren



Nutzen Sie Social Media Inhalte, um Ihre Kunden nachhaltig an Ihr Unternehmen zu binden. Mit Facebook, Twitter und XING stehen Ihnen weitverbreite Social Networks zur Verfügung. Solche sozialen Netzwerke werden von vielen Nutzern mehrmals täglich besucht. Durch kaum ein anderes Medium haben Sie die Möglichkeit so präsent zu sein. Wir geben Ihnen nun acht gute Gründe für den Zug in die sozialen Netze.

8 gute Gründe für Ihr Auftreten in Facebook, XING und Co.

  1. Kundennähe schaffen
    Sie und Ihre Kunden profitieren durch Ihre Berichte, Fragen oder veröffentlichte Statisitken. In den Sozialen Netzen hat jeder Nutzer die Möglichkeit Ihre Beiträge zu kommentieren. Das fördert den Dialog mit Ihren Interessenten und Kunden. Zudem haben Sie die Möglichkeit so Ihre Kompetenzen hervorzuheben.
  2. Dynamische Umgebung
    Facebook ist bei vielen Ihrer Interessenten in den privaten Stunden die am meist genutze Plattform im Internet. Das ermöglicht Ihnen kurzfristige Aktionen oder Angebote an Ihre Fanbase zu publizieren. Somit haben Sie die Möglichkeit zu sehr geringen Kosten viele Ihrer Kunden zu erreichen.
  3. Suchmaschinenoptimierung
    Durch die Plattformen die Facebook oder Google Plus hat die breite Masse erstmals die Möglichkeit durch ein einfachen Klick auf ein Like oder ein +1 zu zeigen, dass Sie Interesse an Ihrem Unternehmen haben.
    Somit gewinnt Ihr Unternehmen an Anerkennung, was nicht zuletzt auch Google & Co. mit einer besseren Position in den Suchergebnissen belohnt.
  4. Weitreichende Empfehlungen
    Mit dem Netzwerk Google Plus werden Ihnen vorzugsweise die Seiten in den Suchergebnissen angezeigt, die von Ihren Kontakten mit einem +1 Empfohlen worden sind. Voraussetzung dafür ist, dass Sie während Ihrer Suche mit Ihrem Googlekonto angemeldet sind. Dadurch haben Sie bessere Chancen von einem Interessenten gefunden zu werden, von welchem Sie schon einen Freund in der +1 Liste aufweisen können.
  5. Transparenz
    Durch die ungefilterte Kommunikation mit Ihren Kunden machen Sie Ihre Leistungen oder Produkte transparenter. Ihre Nuter können konkrete Fragen zu Ihren Leistungen stellen, oder nähere Produktinfos direkt bei Ihnen Anfragen. Das alles passiert in Sozialen Netzen ohne die Barriere, dass bei Ihnen angerufen, oder Ihnen eine förmliche E-Mail zugesendet werden muss.
  6. Sofortiges Feedback
    Erfahren Sie wie Ihre Produkte oder Leistungen bei Ihren Kunden ankommen. Sie erfahren Kritik über Ihre Kunden, welche Sie wieder konstruktiv nutzen können. Dadurch haben Sie die Möglichkeit einen Blick von außen auf Ihr Unternehmen zu werfen und an den entsprechenden Stellschrauben Ihrer Leistungen/Produkte zu justieren.
  7. Brandingeffekte
    Ihre Beiträge werden regelmäßig in der Timeline Ihrer Kontakte stehen, was wiederum einen Brandingeffekt hat. Sie rufen Sich regelmäßig zurück in die Köpfe Ihrer Kunden. Das wirkt sich langfristig in einer guten Kundenbindung aus.
  8. Vertrauen erzeugen
    Durch die Sozialen Netze haben Kunden sofortigen Zugang zu Ihrem Unternehemen, um Bedenken oder Wünsche zu äußern. Reagieren Sie regelmäßig auf solche Anfragen, generieren Sie ein sehr starkes Vertrauen bei Ihren Kunden. Da Sie beispielweise Probleme öffentlich angehen können, positionieren Sie sich vor allem bei Neukunden und Zweiflern als vertrauenswürdige Kompetenz.

Um all die Vorteile für das eigene Unternehmen zu nutzen, sollten die Facebook-Seiten für Unternehmen, Twitter- oder XING Profile dem vorhandenen Corporate Design anknüpfen. Social Media Marketing ruft dadurch Branding-Effekte bei den Besuchern hervor. Denkbar wäre es auch, für verschiedene Zielgruppen eine passend gestaltete Seiten anzubieten. Anhand der obig angesprochenen Aspekte können Sie sich nun eine Vorstellung bilden, ob sich Ihr Zug in die sozialen Netze auszahlen könnte.

Kommentar hinterlassen